Dienstag, 15. Mai 2018

MAIBAUM AUFSTELLEN IM FEISTRITZGRABEN



Das Aufstellen des Maibaums zählt zu jenem Brauchtum, das im Feistritzgraben gerne gepflegt wird.


Bei herrlichem Frühlingswetter wurde bei Familie Gerhard und Roswitha Karner bereits zum 4. Mal ein Maibaum aufgestellt.


Diesmal kam der geschmückte Baum aus Reichenfels von Familie Staubmann, vlg. Kramervalte.

Mit Hilfe der anwesenden Männer wurde der 16m hohe Baum in die Höhe gestemmt.


Außerdem wurde zusätzlich erstmals ein Kindermaibaum aufgestellt. Dieser wurde liebevoll vom 6jährigen Matthias vorbereitet und für seine tolle Taufpaten als kleines Dankeschön aufgestellt.


Danach wurden die zahlreichen Besucher mit Kaffee und leckeren Mehlspeisen, sowie deftigen Bratwürstl verwöhnt.


Zu späteren Stunde wurde noch ein Straußenei aufgebohrt, gegrillt und verkostet.


Für die beste musikalische Umrahmung sorgte das Trio der Stadtkapelle Bad St. Leonhard mit Roland Hochegger, Stefan Schultermandl und Bernd Tripolt.


Ein herzliches Dankeschön den großartigen Organisatoren, Gerhard und Roswitha Karner, sowie allen Anwesenden, für das nette Miteinander und der Aufrechterhaltung eines wunderschönen Brauchs.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft