Freitag, 17. April 2020

Die Stadtgemeinde Bad St. Leonhard informiert


Zusatzinformation: Heute Freitag 17.4. bleibt das ASZ noch geschlossen. Nur in äußerst dringenden Fällen, besteht für heute Vormittag sowie Montag und Dienstag die Möglichkeit der Sperrmüllanlieferung schon vor der schrittweisen Öffnung des ASZ nach vorheriger telef. Terminvereinbarung mit dem Bauhofleiter. In der Kalenderwoche 18 wegen dem Feiertag 1. Mai keine Sperrmüllsammlung. Ab KW 19 (8. Mai) finden aus heutiger Sicht die Sperrmüll-, Silofolien- und Problemstoffsammlungen wieder plangemäß lt. Umweltkalender der Gemeinde statt.



Mittwoch, 15. April 2020

#zusammenhalt - bsl 2020


Getrennt voneinander und doch miteinander wollen wir in einer ganz schwierigen Zeit zeigen, dass wir zu unserem Land, in dem viele Menschen derzeit viel leisten aber auch auf viel verzichten müssen, stehen. 


Ein gemeinsames Zeichen der Dankbarkeit aus Bad St. Leonhard

Hüpfburgen- Aktion von Berger Events !!!


Berger Events hat sich für alle gelangweilten Kids👫 eine Aktion ausgedacht!
2 Tage lang Spiel und Spaß bei euch im Garten mit einer Hüpfburg eurer Wahl um einmalige 50 Euro🔝🔝🔝

Diese sind beim Berger Events Lager in Bad St. Leonhard zum Abholen und Zurückbringen. Eine Zustellung ist nur gegen Aufpreis möglich!

Die Hupfburgen werden, natürlich mit dem nötigen Sicherheitsabstand ausgegeben und entgegen genommen! 👌

Machen wir das Beste aus dieser Zeit 🌟👏

Anfragen sowie Terminreservierungen unter 📲 +43664 16 00 392 (gerne per WhatsApp)

Wir bitten um Verständnis, das nur diese 3 Hüpfburgen zur Verfügung stehen und es daher zu Wartezeiten kommen kann.
--------------------------------------------------------
🤡Hüpfburg "Clown" 5x4m
💛Hüpfburg "gelb" 4x4 m
🏰Hüpfburg "Schloss" 5x5m
--------------------------------------------------------

Aktion gilt bis auf Widerruf‼

Fleißiges teilen erwünscht!

Bleibt alle schön gesund 🍀

Sonntag, 12. April 2020

Ostern 2020- dieses Mal etwas anders !


In diesem Jahr feierten die Bewohner der Pfarrgemeinden St. Leonhard und Schiefling Ostern ganz anders. Die Maßnahmen der Bundesregierung, die eine Verbreitung des Coronavirus verhindern sollen, wirkten sich auch auf das traditionelle Brauchtum rund um das Osterfest aus. 


Schon am Palmsonntag gab es kein gemeinsames Segnen der Palmbuschen und die große Prozessionen der vielen Gläubigen,  mit anschließender Messe in der Leonhardikirche, konnte nicht stattfinden. 


Gemeinsam auf Ostern zu ... 
mit Dechant Mag. Martin Edlinger

Die Karwoche wurde dann eine Zeit der Hauskirche, die den Menschen die Möglichkeit gab ihren Glauben neu wieder zu entdecken. Unterstützung gab es für die Pfarrgemeinden im Oberen Lavanttal von ihrem Provisor Dechant Mag. Martin Edlinger mittels Videobotschaft auf Youtube. 


Der Situation geschuldet wurde auch die Segnung der Osterspeisen ins Internet verlegt und von der Bevölkerung sehr gut angenommen.


 Viele von ihnen versammelten sich schon pünktlich um 10 Uhr vor den Laptops, PC, Tablet oder TV Geräten um den Segen für ihre Speisen von ihrem Pfarrer zu erhalten. 


 Neben dem "Segen aus dem Internet" gab es die Möglichkeit seine Speisen auch selbst zu segnen, und zwar mit Weihwasser das man in kleinen Fläschchen in der Kirche holen konnte. Dabei spielte es diesmal nicht die Rolle wann und wo, ob in der Küche, im Wohnzimmer, am Balkon oder doch im Freien. 
Man sieht, die Coronakrise hat unserem österlichen Brauchtum sehr zugesetzt, aber vieles bleibt bestehen und Feste werden gefeiert, dieses Mal eben etwas anders.



Freitag, 10. April 2020

Klärung Einbruchsdiebstahl

Zwei vorerst unbekannte Täter stiegen in der Nacht zum 05.04.2020 nach Einschlagen eines Fensters in eine Werkshalle in Reichenfels, Bezirk Wolfsberg, ein um gezielt ein darin abgestelltes Motorrad zu stehlen. Anschließend fuhren die beiden Männer mit dem Motorrad und einem PKW in Richtung Wolfsberg, wo sie dieses in einem Waldstück versteckten. Am Folgetag überstellten sie das Motorrad in eine Lagerhalle im unteren Lavanttal.
Im Zuge von umfangreichen Erhebungen konnten Beamte der PI Bad St.Leonhard zwei Männer aus Wolfsberg (23, 18) als Täter ausforschen und das gestohlene Motorrad sicherstellen. Die Höhe des durch die Tat verursachten Schadens steht noch nicht fest. Die beiden Männer werden der StA Klagenfurt angezeigt, das Motorrad konnte dem Geschädigten wieder ausgefolgt werden. (lpd)

Freitag, 3. April 2020

... aus der Region .... für die Region


Mit einem Einkauf bei lokalen Geschäften ob im Internetshop oder direkt vor Ort unterstützt Ihr die heimische Wirtschaft, denn Wertschätzung schafft Wertschöpfung. Nachhaltigkeit, Umweltschutz und die Sicherheit von bester Qualität der Produkte zählen für uns Menschen mehr denn je, und schätzen wir nicht auch den persönlichen Kontakt zu unseren heimischen Händlern, Dienstleistern und unseren Gastronomen. Unsere Region ist bekannt für ihre Gastfreundschaft und für die vielfältigen kulinarischen Genüsse.
 Deshalb sollte es für uns alle heißen,...


... regional ist uns nicht egal !!!

Eine Übersicht sowie zahlreiche Angebote und Aktionen der heimischen Wirtschaft findet ihr auf LeonHeart-Regional (anklicken!)

Leonharder Blogspot auf Youtube !!!

Leonharder Blogspot auf Youtube !!!
Bild anklicken und reinschaun ! Abonnieren nicht vergessen :)

Der aktuell beliebteste Blogpost des Jahres

Der aktuell beliebteste Blogpost des Jahres 2019

Top auf Leonharder Blogspot

Empfohlener Beitrag

Pfiat Gott, liebe Alm ...

Rechtzeitig zum Herbstbeginn fand am Samstag beim Almsee am Klippitztörl die Veranstaltung "Pfiat Gott, liebe Alm ..." statt....

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft