Mittwoch, 13. Dezember 2017

VERKEHRSUNFALL IN BAD ST. LEONHARD


Eine 32-jährige Frau aus dem Lavanttal fuhr am 13. Dezember 2017 gegen 16:50 Uhr mit ihrem Pkw auf der Gemeindestraße in Bad St. Leonhard, zur Obdacher Bundesstraße B 78 und wollte nach links in die B 78 einbiegen. Dabei dürfte sie einen aus Richtung Twimberg kommenden Pkw, gelenkt von einem 46-jährigen Lavanttaler, übersehen haben. Es kam zu einer Kollision. Die Lenkerin und die 54-jährige Beifahrerin der Frau wurden unbestimmten Grades, und eine beim Mann mitgefahrene 42-jährige Frau wurde leicht verletzt.Die 32-und die 54-jährige wurden mit der Rettung ins LKH Wolfsberg gebracht, die 42-jährige begab sich selbst dorthin. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz standen die FF Twimberg und die Bad St.Leonhard. Die B 78 war während der Bergungs- und Aufräumarbeiten für ca. eine Stunde gesperrt. (lpd kärnten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft