Sonntag, 8. Juli 2018

STRASSENFEST IN REICHENFELS


Vergangenes Wochenende veranstaltete die Marktgemeinde Reichenfels ihr bereits 24. Straßenfest. Nach einer etwas verregneten Open Air Disco am Freitag mit DJ van Hirschi hatte es der Wettergott mit den Mitwirkenden und Besuchern am Samstag sehr gut gemeint.


"Die Hosenstricker" halfen bei den Aufbauarbeiten :) 

 Nicht nur was Kulinarik betrifft konnte das Straßenfest überzeugen, auch das vom Festkomitee (Bild oben: v.l. Christof, Julia und Markus Baumgartner zusammengestellte Rahmenprogramm wusste Alt und Jung zu begeistern.



Neben den heimischen Vereinen wurden auch ehem. Reichenfelser aus Nah und Fern am Festplatz begrüßt.



Der schon traditionelle Bieranstich wurde vorgenommen von Klaus Schumann, Bürgermeister der bayrischen Partnerstadt Aurachtal, und assistiert vom Reichenfelser Bürgermeister Manfred Führer.






Danach folgte ein Platzkonzert des Musikverein Reichenfels. Für die weitere musikalische Umrahmung des Festes am Nachmittag sorgten die Hosenstricker sowie der MännerXang Reichenfels.














Für Kunstinteressierte gab es tolles Handwerk aus Keramik beim Stand von Maria Schuster Pletz zu bewundern. Die Kleinen vergnügten sich bei den Hüpfburgen der Kinderfreunde. Spaß beim Spiel hatten alle Generationen beim Gaudilauf, organisiert von der Landjugend Reichenfels.


Bürgermeister Manfred Führer durfte sich über ein sehr gut besuchtes 24. Straßenfest freuen.


 Die Obfrau des Sportausschusses der Gemeinde Giselinde Seidlinger moderierte die Sportlerehrung am Festplatz.

 Wie jedes Jahr ein unverzichtbarer Programmpunkt ist die Sportlerehrung bei der auch dieses Jahr die herausragenden Leistungen vieler Reichenfelser von der Gemeinde gewürdigt wurden. 




Ein Höhepunkt war auch dieses Mal die Verlosung von wertvollen Sachpreisen. Moderiert vom Herrn Bürgermeister Führer und dem Sprecher des Festkomitees Christof Baumgartner. 

 Ermittelt wurden die Preisträger von den beiden Glücksengerl Marie Christin und Maria, die Siegerinnen des Kinder Gaudilaufes





Groß war die Freude bei allen Gewinnern, aber vor allem bei jenen der drei Hauptpreise. Den 3. Preis : Tracht aus dem Zirbenland von der Fa. Vogl Bekleidung in Obdach im Wert von 1000€ gewann Christian Baumgartner. Eine Designer Holz Stehleuchte im Wert von 1200€ ging an Gerhard Baumgartner, der Preis wurde von Alfred Walcher entgegengenommen. Der Hauptpreis, das E- Bike von Gigasport, gewann Maximilian Kienleitner aus Bad St. Leonhard. Mit ihm freute sich natürlich auch Papa Claus.



Mit der Verlosung war das Fest aber noch lange nicht zu Ende. Carinthian Live sorgte noch bis in die frühen Morgenständen für gute Stimmung bei den zahlreichen Ständen der Vereine und den Gaststätten beim 24. Reichenfelser Straßenfest.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft