Sonntag, 1. April 2018

DAS GRAB IST LEER , DER HELD ERWACHT



Wie jedes Jahr, so fand auch heuer wieder am Karsamstag um 20 Uhr die Feier der Auferstehung Jesu in der Leonhardikirche in Bad St. Leonhard statt. Musikalisch umrahmt wurde die Messe von der Stadtkapelle Bad St. Leonhard unter der Leitung von Kapellmeister Mag. Otmar Lichtenegger. 




Dem feierlichen Einzug des Priesters, Pfarrprovisor Mag. Martin Edlinger, und der Ministranten mit der Osterkerze in die dunkle Kirche, folgte der Ruf "Lumen Christi" und die Entzündung der mitgebrachten Kerzen der Kirchenbesucher.


Durch die Messe begleitete als Kantor Marco Kopp.






Neben der Segnung des Taufwassers durch die Osterkerze ist auch das Aufzeigen der Beziehung der Menschen zu Gott durch die drei Lesungen ein wesentlicher Bestandteil der Ostermesse.





Auf Grund der schlechten Witterung musste die Prozession mit den Lichtern zum Hauptplatz entfallen...



... und so endete die Auferstehungsfeier in der Leonhardikirche mit dem Zug des Priesters mit dem Allerheiligsten, der Ministranten, des Kreuzes und dem Symbol des auferstandenen Heiland durch das Kirchenschiff bis zum Hochaltar.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft