Samstag, 2. Juni 2018

FASZINATION TECHNIK


Rund 30 Kinder des Kindergartens Bad St. Leonhard (Kindertagesstätte LKH Zwerge) verbrachten  einen Vormittag an der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Wolfsberg (HTL) und tauchten für eine kurze Zeit in die faszinierende Welt der Technik ein. Begleitet wurden die Kinder des Kindergartens von Kindergartenpädagoginnen und interessierten Eltern.


Den Kindern wurde die Möglichkeit geboten, in die technische Welt von Morgen einzutauchen und vieles selber auszuprobieren. In Kleingruppen konnten die Kinder drei Bereiche kennen lernen:
Robotik und Informatik, Naturwissenschaften und Kunststofftechnik.

Im Bereich "Robotik und Informatik" lernten die Kinder unterschiedliche Roboter kennen und durften diese ausprobieren (z.B. Roboterschlangen, Roboterauto). Besonders fasziniert waren die Kinder von der 3D Brille, mit der sie für kurze Zeit in die Welt der Dinosaurier eintauchten. Betreut und begleitet wurden die Kindergartenkinder in diesem Bereich von Herrn Ing. Harald Weilguni.


Im Weiteren lernten die Kindergartenkinder die faszinierende Welt der "Naturwissenschaften" kennen und durften mittels physikalischer Freihandversuche alles selbst ausprobieren. Zahlreiche Experimente aus dem Bereich der Alltags-Chemie wurden vorgestellt und von den Kindern eigenhändig getestet. Die Kindergartenkinder waren begeistert von den Experimenten, bei denen sie von Frau Prof. Tina Dohr und Schülern der 2. Klasse begleitet wurden.


Im fachpraktischen Bereich "Kunststofftechnik" konnten die Kinder einen Kunststoffschlüsselanhänger anfertigen und mittels Lasergravur mit ihrem eigenen Vornamen versehen. Im Anschluss durften sie eine Frisbee-Scheibe produzieren und mittels Tampondruckmaschine selbst bedrucken. Die Kinder freuten sich über die Mitbringsel Schlüsselanhänger und Frisbee-Scheibe aus der HTL. Betreut und begleitet wurden die Kindergartenkinder in diesem Fachbereich von Werkstättenleiter Ing. Peter Sanders.


Den Kindergartenkindern und ihren Begleitpersonen gefiel der Vormittag an der HTL Wolfsberg und es war ein gelungenes Projekt, welches bereits Kindergartenkinder in die faszinierende Welt der Technik eintauchen zu lassen. Den Kindern gefiel es, die eine oder andere technische Frage zu beantworten und vieles selber auszuprobieren. Einige von den Kindern überlegten sogar, in einigen Jahren dies Technische Schule zu besuchen.

👍😁😄👍👍

Ein Dankeschön für dieses Projekt gilt Herrn Direktor Dipl. Ing. Jürgen Jantschgi und Abteilungsvorstand Mag. Dr. Johann Millonig, die dieses Projekt an der HTL ermöglichten und die Kindergartenkinder,  Begleitpersonen und ProjektmitarbeiterInnen auf eine Vormittagsjause einluden. Danke auch an Frau Mag. Brigitte Wukz (Geschäftsführung LKH Zwerge) und Frau Doris Unterluggauer (Leiterin der LKH Zwerge Bad St. Leonhard) mit ihrem Team, die dieses Projekt gemeinsam mit Frau Mag. Monika Walzl (HTL) und Frau Mag. Susanne Schatz (HTL) organisiert und durchgeführt haben.

Abschließend noch ein herzliches Danke auch an die Stadtgemeinde und vor allem an Vize Bürgermeister Dieter Dohr, die die Hälfte der Buskosten für dieses Projekt übernahmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft