Mittwoch, 6. Dezember 2017

MENSCH ÄRGERE DICH NICHT TURNIER & ADVENTMARKT IN BAD ST. LEONHARD



Vergangenen Samstag, einen Tag vor dem 1. Advent, veranstaltete der Leonharder Freizeitclub sein bereits 4. Mensch ärgere Dich nicht Turnier mit Adventmarkt im Kulturheim in Bad St. Leonhard. Begrüßt wurden die Teilnehmer am Turnier von Obmann Thomas Probst und seiner Stellvertreterin Mag. Susanne Schatz, die auch für einen reibungslosen Ablauf des Turniers sorgte. Grußworte kamen von Bürgermeister Simon Maier (im Bild unten mit VizeBgm. a.D. Rainer Unterluggauer) , der sich jedes Jahr die Zeit nimmt die Veranstaltung zu besuchen.


Für das leibliche Wohl der zahlreichen Adventmarktbesucher und Turnierteilnehmer sorgte das Team des Leonharder Freizeitclub.


Einige Impressionen vom großen, von Heidi Pichler organisierten, Adventmarkt:







Wie im Vorjahr, so gab es heuer vor dem Kulturheim wieder einen Glühwein & Punschstand, welcher von den Gästen sehr gut angenommen wurde.


Viel Spaß hatten die Kleinsten in der Spielecke:




Eine Stärkung des respektvollen Für.- und Miteinander aller Generationen sowie der Spaß am gemeinsamen Spiel steht bei allen Veranstaltungen des Leonharder Freizeitclub im Vordergrund.


Ein besonderes Highlight für Groß und Klein war mit Sicherheit des Besuch des heiligen Nikolaus mit seinen Leonharder Krampusse.



Nach vier Vorrundenspielen zu je 30 Minuten wurden die besten 8 Spieler ermittelt, welche auf zwei Finaltischen die Plätze 1-4 und 5-8 ausspielten.



Vanessa Pichler konnte sich schließlich knapp gegen ihre Konkurrenten durchsetzen und das heurige Turnier gewinnen. 


Als Hauptpreis bekam sie ein Samsung Galaxy Smartphone gesponsert von Pichler Forsttech (Stefan Pichler). Platz 2 ging an David Probst und Dritter wurde Gabriel Gönitzer.


Auf dem vierten Platz landete Rosa Bauer. Die Preise beim Schätzspiel holten sich Andreas Baumgartner und Andrijana Unterluggauer.


Bei der Siegerehrung bedankte sich Freizeitclub Obmann Probst bei allen Besuchern der Veranstaltung, Mitwirkenden des Adventmarktes und Unterstützern, sowie bei seinem Team. Als nächste Veranstaltung des Leonharder Freizeitclub ist das UNO Turnier, wahrscheinlich am 17. März, geplant. 

NIKOLAUSBESUCH IM SENECURA SOZIALZENTRUM


Traditionsgemäß stattete der Heilige Nikolaus und die Gruppe der "Lavanttaler Bergteufel" dem SeneCura Sozialzentrum Bad St. Leonhard einen Besuch ab. Als kleine Aufmerksamkeit gab es für die Seniorinnen und Senioren liebevoll gestaltete Nikolaussackerl, die prall gefüllt mit Nüssen, Mandarinen und einigen Süßigkeiten waren.


Nach einer Lesung von Herbert Ulver für den Nikolaus, nutzten viele Bewohner/innen die Gelegenheit und ließen sich von den Perchten durchs Haar streichen- das soll Glück bringen.


Dieser Tag war nicht nur für mich sehr schön, sondern auch die Bewohnerinnen und Bewohner genossen die tolle Stimmung. Dafür möchte ich mich bei unserem Nikolaus und den "Lavanttaler Bergteufeln" bedanken, resümierte Marie Louise Ramaj, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums in Bad St. Leonhard

TAG DER OFFENEN TÜR - NMS BAD ST. LEONHARD

Die gesamte Bevölkerung ist am 07.12.2017 eingeladen, sich die Schule anzusehen,
auch wenn sie kein Kind in der Schule haben.

Dienstag, 5. Dezember 2017

DIE LIEBE HÖRT NIEMALS AUF


Vortrag und Gesprächsabend im Pfarrhof Bad St. Leonhard: Die Liebe hört niemals auf
 
Wenn ich alle Glaubenskraft besäße und damit Berge versetzen könnte, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts. Und wenn ich meine ganze Habe verschenkte und wenn ich meinen Leib dem Feuer übergäbe, hätte aber die Liebe nicht, nütze es mir nichts.“
(1 Kor 13,2-3)

Die Grundbotschaft des Vortrages und Gesprächsabends am Mittwoch, dem 22. November 2017 im Pfarrsaal Bad St Leonhard war der 1. Korintherbrief des heiligen Paulus, das „Hohelied der Liebe“ und das nachsynodale apostolische Schreiben „Amoris laetitia“ („Die Freude der Liebe“ – Nr. 276) von Papst Franziskus.  Familienseelsorger Mag. Michael Kopp beleuchtete an diesem Abend anhand dieser Texte einige Merkmale der wahren Liebe.

So wurden Langmut, Güte, liebenswürdige Freundlichkeit, Vergebung und Schweigen, aber auch Neid und Eifersucht im (Familien)Alltag besprochen. Erzählungen von eigenen Lebenserfahrungen und Erfahrungen als Familienseelsorger des Vortragenden bereicherten den Abend.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden auch immer wieder zur Selbstreflexion eingeladen: selbst Inne halten und nachdenken über die eigene Familie, ganz persönlicher Beziehungen und Erfahrungen im eigenen konkreten Leben. Die Familie nämlich ist der Bereich der primären Sozialisierung. Die Familie ist der erste Ort, wo man lernt, gegenüber dem anderen eine Stellung zu beziehen, zuzuhören, mitzufühlen, zu ertragen, zu respektieren, zu helfen und zusammenzuleben. 


Der Abend stand somit im Zeichen des
Austausches über Familie und Beziehungen anhand der beiden Texte und ihre Bedeutung im Alltag. In der anschließenden Gesprächsrunde wurden Erfahrungen ausgetauscht und so mancher Tipp für gelingende Beziehungen genannt.
Die Leiterin des Ausschusses für Verkündigung der Pfarre Bad St. Leonhard, Frau Christine Walzl, freute sich über einen weiteren gelungen Vortrag im Pfarrhof und das große Interesse am Thema. 

An diesem Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde nahmen auch Pfarrprovisor Mag. Martin Edlinger sowie Vizebürgermeister und Kulturstadtrat Mag. Siegried Gugl teil. Frau Walzl dankte im Namen der Pfarre der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard für die finanzielle Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern gab es an diesem Abend ein kleines Präsent zum mit nach Hause nehmen: einen
kleinen Schillingbaum mit dem Impuls „Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.“ (1 Joh 4, 16).


Der nächste Vortrag findet am Mittwoch, dem 31. Jänner 2018 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal in Bad St. Leonhard statt: „Umgang mit Kinderängsten“ mit Referentin Birgit Weber-Nageler (Psychotherapeutin und Sonderkindergartenpädagogin).

WINTER OPENING IN KLIENING

Der Eisschützenverein Kliening-Ort lädt am Samstag, dem 9. Dezember 2017 um 16 Uhr zum Eröffnungsschießen am Eisplatz Kliening-Ort ein. Es erwarten Euch neben dem Kindereislaufplatz und liebevoll präparierter Eisbahn- passend zur kalten Jahreszeit - Glühwein, Glühmost, Kinderpunsch und Kekse. Auf Euer zahlreiches Kommen freut sich der Vorstand des ESV Kliening Ort 

SCHWIMMOFFENSIVE AN DER VOLKSSCHULE BAD ST. LEONHARD


Im heurigen Schuljahr an der Volksschule Bad St. Leonhard ist es mit Unterstützung des Elternvereines, der Leitung des Gesundheitsressort Bad St. Leonhard und des Sportreferates der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard ermöglicht worden, für alle Schüler/innen einen Schwimmkurs im Gesundheitsresort Bad St. Leonhard kostenlos anzubieten. Der Kurs findet immer am Donnerstag von 08.00 – 10.00 Uhr statt. Der Schwimmkurs wird von Trainern des Wolfsberger Schwimmvereines durchgeführt. Die Kosten dafür übernimmt zu zwei Drittel das Kärntner Schulsportservice und zu einem Drittel der Elternverein der Volksschule. Die Eintritte werden vom Sportreferat der Gemeinde übernommen. Ziel ist es, dass jedes Kind unserer Schule das Schwimmen erlernt.

(Bild oben: Sportreferent VizeBgm. Dieter Dohr, VS Direktor Gerald Pichler, Elternverein Obfrau Martina Umschaden, Sportreferat: Ausschussobmann Thomas Probst und Mitglieder des Ausschusses,..)

Montag, 4. Dezember 2017

WEIHNACHTSBASAR IN DER SENECURA TAGESSTÄTTE BAD ST. LEONHARD


Großer Beliebtheit erfreut sich Jahr für Jahr der schon traditionelle Weihnachtsbasar der Senecura Tagessstätte in Bad St. Leonhard. Nach wochenlangen Vorbereitungen konnten die selbst hergestellten Produkte den zahlreichen Besuchern präsentiert und zum Kauf angeboten werden. 



 Auch für Gemeinderätin Hilde Gressl ist der Weihnachtsbasar der Tagesstätte jedes Jahr ein Pflichttermin. (Bild oben)






 Tagesstätten-Leiterin Maria Gruber freute sich, zusammen mit ihrem Team und den Klientinnen, über einen gutbesuchten Weihnachtsbasar 2017.



Angeboten wurden Weihnachtsschmuck, Adventkränze und Tischgestecke, Marmeladen und Säfte, sowie Keramik und die köstlichen Weihnachtskekse der Tagesstätte.



Sonntag, 3. Dezember 2017

IN KÜRZE AUF LEONHARDER BLOGSPOT



Der Ausschuss für Fremdenverkehr, Sport, Schulen, öffentliche Anlage und Gewerbe in Bad St. Leonhard informiert.

Adventbasar in der Senecura Tagesstätte Bad St. Leonhard


 BRASSBANDS ROCKTEN im Kulturheim
in Kürze auf "Leonharder Blogspot"


Mensch ärgere Dich nicht Turnier und der größte Adventmarkt in Bad St. Leonhard



.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft