Dienstag, 27. Juni 2017

ES WAR EINMAL ... DER MAIBAUM IN DER BADSIEDLUNG 2017


Kein Grund zur Traurigkeit ist vielerorts das Maibaumumschneiden. Schon gar nicht in der Leonharder Badsiedlung, wo zahlreiche Anrainer ein ebenso fröhliches Fest feierten wie beim Aufstellen des Maibaumes. Unter ihnen war auch Vize Bürgermeister Dieter Dohr mit Partnerin Elisabeth.


Nach einer kurzen Begrüßungsrede ging es dem Maibaum an den Kragen ...




... und die dazu passende musikalische Umrahmung durfte natürlich nicht fehlen.



Video:








Nach dem Umschneiden war das Fest aber noch lange nicht zu Ende. Bei Speis und Trank wurde noch bis in die Nacht hinein gefeiert. Über das "Maibaumholz" durfte sich heuer Familie Zuber freuen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft