Seiten auf Leonharder Blogspot

Sonntag, 19. Februar 2017

LEI BLAU 2017 BACKSTAGE


Als Besucher der Faschingssitzung kann man nur vermuten, dass viel Arbeit dahinter steckt. Wieviel Mühe aber auch Spaß auf Akteure und den zahlreichen anderen Personen, die für einen reibungslosen Ablauf der Sitzung sorgen, zukommt, davon konnte sich Euer Leonharder Blogspot in diesem Jahr wieder ein Bild machen. Eigentlich waren es ziemlich viele Bilder und Videoausschnitte, die ich Euch im LEI BLAU 2017 - Backstage präsentieren möchte.


Während der Festsaal des Kulturheims noch nahezu menschenleer war, herrschte im Keller schon viel Betrieb.


Ein letztes Mal vor dem Auftritt wurde unter Gardemajor Michaela Schatz der Gardemarsch geprobt.



Kaum zu glauben wieviel Technik für eine Sitzung der Leonharder Faschingsgilde notwendig ist, aber die perfekte Tontechnik macht es möglich, dass auch in den hinteren Reihen Musik und Akteuere bestens zu hören sind.



Kurz vor dem Öffnen der Tür des Kulturheims machten sich schon die Billeteure bereit und Garderobenchef Klaus Hafner gab noch letzte Anweisungen an Helfer Werner.


Unter den Besuchern war auch Rosemarie Eichwalder (rechts), die Gewinnerin des Lei Blau Gewinnspiels auf Leonharder Blogspot. 


Letzte Handgriffe an Prinzessin Kerstin II. - das Krönchen sitzt und auch seine Spaßfröhlichkeit Sepp II. bereitete sich schon vor.


Unter der Regie von Vize Präsident Oskar Schinogl, im Bild oben mit ihrer Lieblichkeit Kerstin, wurde heuer wieder ein tolles Programm zusammengestellt.

Präsident Erich Schatz mit seiner Gardedame Michaela Schatz

Leonhar da Vrici und der Almholta - ein Zwiegespräch ?

Franz und Claudia Schlatte sorgten während den Sitzungen dafür, das immer das passende Bühnenbild aufgebaut wurde.


Und dann ging's los ! Die Mitglieder der Faschingsgilde mit ihrem Prinzenpaar, gefolgt von der Damengarde, machten sich auf den Weg in den Festsaal, wo die vielen Besucher dem Beginn der Sitzung entgegen fieberten.


Für Fritz Huber alias Leonhar da Vrici ging es derweil in die Maske des Ministeriums der schönen Künste der Faschingsgilde. Langweilig wurde Tanja und Marija, die an allen Sitzungstagen perfekte Arbeit leisteten, sicher nicht !



Nach der Eröffnung durch Gildepräsident Erich Schatz, der Vorstellung des Prinzenpaares und dem Gardemarsch der große Auftritt von Leonhar da Vrici.

In Lauerstellung vor dem Angriff an die Lachmuskel des Publikums, der Almholta mit seinem Franz




Gerade noch im Keller und dann auf der Bühne des Leonharder Faschings: Neas (Elisabeth Kienzl) und ihr Heini (Gerhard Penz)



Franz Stoni - die Freiheitstatue des MGV Bad St. Leonhard:




 Alle Backstage Bilder könnt Ihr Euch unter folgenden Link ansehen:





Videoausschnitte von der Faschingssitzung in Bad St. Leonhard könnt Ihr Euch unter folgenden Link ansehen:





Leonharder Blogspot gratuliert der Faschingsgilde zu heuer wieder tollen, unterhaltsamen Sitzungen in Bad St. Leonhard. LEI BLAU !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Leonharder Blogspot auf Youtube !!!

Leonharder Blogspot auf Youtube !!!
Bild anklicken und reinschaun ! Abonnieren nicht vergessen :)

Der aktuell beliebteste Blogpost des Jahres

Der aktuell beliebteste Blogpost des Jahres 2019

Top auf Leonharder Blogspot

Empfohlener Beitrag

Pfiat Gott, liebe Alm ...

Rechtzeitig zum Herbstbeginn fand am Samstag beim Almsee am Klippitztörl die Veranstaltung "Pfiat Gott, liebe Alm ..." statt....

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft