Donnerstag, 2. Juli 2015

Imkerstammtisch in Bad St. Leonhard


Am Samstag fand im GH Bärnthaler ein Imkerstammtisch statt, an dem zahlreiche Mitglieder des Imkervereines Bad St. Leonhard - Reichenfels teilnahmen. Wie in letzter Zeit in verschiedenen Medien berichtet wurde, war auch beim Treffen in Bad St. Leonhard das Bienensterben, welches immer weiter voranschreitet, ein Thema über das ausführlich informiert und in weiterer Folge diskutiert wurde. Besorgt zeigten sich die Imker über die derzeitige Lage betreffend des Erhaltes der Carnica Biene. Nachdem Obmann Helmut Stimpfl alle Anwesenden, darunter Bgm. Simon Maier, bergrüßte, referierte Alt - Obmann OSR Dir. Hans Schratter eingehend über den Nutzen und die Notwendigkeit des Erhaltes der Carnica Biene,welche laut Kärntner Bienenwirtschaftsgesetz in unserem Bundesland zugelassen ist. Schratter wirkte maßgeblich am Kärntner Bienenwirtschaftsgesetz mit. Durch Nichteinhaltung des Gesetzes wird die Carnica Biene immer mehr aus unserer Region verdrängt. Wie es in dieser Sache weitergeht, wird derzeit bei Gericht verhandelt und Leonharder Blogspot wird Euch auf dem Laufenden halten. Für Informationen bezüglich der Imkerei und den aktuellen Themen steht ihnen der BZV Bad St. Leonhard gerne zur Verfügung. (Bild oben : So sieht die natürliche Vermehrung unserer heimischen Carnica Biene aus,auf die unsere Imker sehr stolz sind)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft