Sonntag, 21. Juni 2015

Gewerbsmäßiger Diebstahl in Bad St. Leonhard



Am 19. Juni 2015 um 16:10 Uhr beobachtete der Berufsdetektiv eines Supermarktes in Bad St. Leonhard, selbe Gemeinde, Bezirk Wolfsberg, eine männliche Person beim Diebstahl von Spirituosen. Der Detektiv verfolgte den Mann vor das Geschäft bis zu einem weißen Pkw, Renault Clio, mit slowenischem Kennzeichen. Dort wies er sich als Detektiv aus und stellte ihn zur Rede. Darauf flüchtete der Täter zu Fuß und ließ das unversperrte Fahrzeug zurück. Im Fahrzeug wurde Diebesgut (Spirituosen) mit einem Wert von mehreren Hundert Euro sichergestellt. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges wurde festgestellt, dass die am PKW angebrachten slowenischen Kennzeichen am 5. Juni 2015 in Slowenien gestohlen wurden. Die für das Fahrzeug aufrecht zugelassenen Kennzeichentafeln wurden im Kofferraum unter der Abdeckung aufgefunden. Die durchgeführte örtliche Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Weitere Ermittlungen laufen. (lpd kärnten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft