Seiten auf Leonharder Blogspot

Mittwoch, 8. September 2021

Bad St. Leonhard schafft Sensation im KFV Cup

Der SV Bad St. Leonhard aus der 1. Klasse D bezwingt im Villacher Bier KFV-Cup Achtelfinale am Dienstag zu Hause den ASCO ATSV Wolfsberg aus der Landesliga mit 2-1 !!!  

Das Team von Trainer Daniel Münzer stellte sich von Beginn an perfekt auf den Gegner ein und war in der ersten Halbzeit das klar bessere Team. 

Ein weiter Pass in die Spitze und ein perfektes Passspiel brachte in Minute 18 den Führungstreffer durch Andreas Steinkellner. Dem zweiten Treffer durch Patrick Schlacher in Minute 30 aus einem Strafstoß ging ein sehenswertes Konterspiel nach einem Eckball der Gäste voraus.  

In den zweiten 45 Minuten kontrollierte der SV Bad St. Leonhard über weite Strecken das Spielgeschehen. Gefährlich wurden die Gäste aus Wolfsberg in erster Linie nach Standartsituationen. Aus einem Freistoß gelang kurz nach dem Seitenwechsel auch der Anschlusstreffer.  

Mit Kampfgeist und den unbedingten Siegeswille hielt unsere Mannschaft aber wacker dagegen und hatte im Konter noch einige gute Chancen auf das 3:1, welches aber nicht gelang. So mussten die heimischen Fans zittern bis schließlich ausgelassen gefeiert werden durfte. 

Ballsponsor Wolfgang Bauer (3.v.l. , ehem. Spieler des SVL) und Fans freuten sich über den Erfolg über den ATSV Wolfsberg, das Team aus der Kärntner Liga

Nach zwei Achtelfinal-Teilnahmen in den vergangenen beiden Jahren (die Spiele konnten aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht ausgetragen werden) zog der SV Bad St. Leonhard erstmals ins Viertelfinale des KVF-Cup ein und ist dort der noch einzige Lavanttaler Verein mit Chance auf den Cupsieg. Ganz Leonhard ist stolz auf diese Mannschaft.


Der SV Bad St. Leonhard ist mit dem Erfolg über den ATSV Wolfsberg nun schon seit 10 Spiele im KFV Cup unbesiegt. Die letzte Niederlage gab es für den SV Bad St Leonhard am 21. Juli 2018. In St. Paul setzte es damals eine 0:6 Niederlage.




Im Rahmen des KFV Cupspieles wurden die neuen Dressen der Kampfmannschaft präsentiert. Im Bild die Spieler und Funktionäre des SVL mit den Sponsoren Daniel und Christoph Stückler, Geschäftsführer und Inhaber der Pfeiffer Bad-Heizung-Elektro GmbH in Bad. St Leonhard im Lavanttal

 
Und hier noch zum Schluss exklusiv von Leonharder Blogspot, alle Tore vom Achtelfinale zwischen Bad St. Leonhard und Wolfsberg in einem Video zusammengefasst:


Video auf YouTube (anklicken)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Leonharder Blogspot auf Youtube !!!

Leonharder Blogspot auf Youtube !!!
Bild anklicken und reinschaun ! Abonnieren nicht vergessen :)

Der aktuell beliebteste Blogpost des Jahres

Der aktuell beliebteste Blogpost des Jahres 2019

Top auf Leonharder Blogspot

Empfohlener Beitrag

Pfiat Gott, liebe Alm ...

Rechtzeitig zum Herbstbeginn fand am Samstag beim Almsee am Klippitztörl die Veranstaltung "Pfiat Gott, liebe Alm ..." statt....

.

.
.

:)

:)
:)
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft